Philosophie

Im Mittelpunkt steht ihr Kind

In unserem privaten, Inklusions- Haus für Kinder werden maximal 35 Kinder bis zum Schuleintritt in zwei Gruppen betreut. In der Krippengruppe finden max. 12 Kleine ab ca. 1 Jahr ein liebevolles Team von 3 Mitarbeitern. Die Grossen ab 3 Jahre werden 1 einer Gruppe mit max 23 Kids von 2-3 Mitarbeitern betreut.

Wir nehmen die Kinder in ihrer individuellen Lebenssituation wahr und richten unsere pädagogische Arbeit hieran aus. Von zentraler Bedeutung sind für uns dabei die Unterstützung und Förderung der Persönlichkeitsbildung, der Selbstständigkeit und der Kreativität des Kindes. Auch die Ermittlung sozialer Kompetenzen und das Verständnis für die Verschiedenartigkeit der Menschen spielt bei unserer Arbeit eine große Rolle. Darüber hinaus unterstützen wir Sie als Eltern bei der Erziehungsarbeit.

Die ganzheitliche Förderung der Kinder umfasst bei uns:

  • kleine, familiäre Gruppen
  • Sprachförderung (Vorkurs Deutsch)
  • musikalische Früherziehung
  • Bewegungstraining
  • Vorschularbeit
  • gesunde Vollverpflegung mit Frühstück, Brotzeit, warmem Mittagessen und Nachmittagssnack

Schwerpunkte und Ziele unserer pädagogischen Arbeit

Der Erwerb und die Stärkung von Basiskompetenzen sind unsere grundlegende Zielsetzung.

Personale Kompetenzen:

  • Selbstwahrnehmung (Selbstwertgefühl, Autonomieerleben, Selbstregulation...)
  • Kognitive Kompetenzen (Denkfähigkeit, Gedächtnis, Problemlösefähigkeit, Fantasie, Kreativität...)
  • Physische Kompetenzen (Grob- und feinmotorische Kompetenzen...)

Soziale Kompetenzen:

  • Kommunikationsfähigkeit, Kooperationsfähigkeit, Konfliktmanagement
  • Empathie und Perspektivenübernahme
  • Entwicklung von Werten und Orientierungskompetenz (Solidarität...)
  • Hilfsbereitschaft/Toleranz

Das komplette Konzept steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung:

PDF heunterladen